Auf der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es Burgen, Schlösser und königliche Residenzen in Hülle und Fülle. Gewöhnlich befinden sich diese herrschaftlichen Anwesen an den landschaftlich schönsten Flecken und sind von bezaubernden Parkanlagen und Landschaftsgärten umgeben. Wer träumt nicht davon, einmal in einem Schloss zu übernachten und sich wie ein König oder eine Königin zu fühlen? Diesen Traum kannst Du Dir im eleganten Schlosshotel Groß Plasten verwirklichen.
Der Grund für die Vielzahl an Schlössern in diesem Gebiet ist übrigens, dass die Ländereien früher häufig unterteilt wurden, und jeder einzelne Gutsherr sich seinen eigenen Herrschaftssitz errichten ließ.

Königlicher Wohnkomfort im Schlosshotel Groß Plasten

Alte Gebäude haben immer eine ganz eigene, spannende Geschichte. Genieße im Schlosshotel Groß Plasten den Charme vergangener Tage und lasse Dich von dem historischen Interieur bezaubern. Die Suiten des Hotels mit Balkon oder Terrasse sind liebevoll mit Kronleuchtern, komfortablen Betten, eleganter Couch sowie gemütlicher Sitzecke eingerichtet und schwören alte Zeiten und königliches Flair herauf. Natürlich musst Du trotzdem nicht auf modernen Wohnkomfort verzichten: es gibt ein Bad mit Dusche und WC, ein Telefon und einen Fernseher.

Das Schloss-Restaurant „Doctor Friedrich“

Natürlich wäre der Aufenthalt im Schlosshotel Groß Plasten nicht perfekt, gäbe es da nicht das ausgezeichnete Restaurant „Doctor Friedrich“ mit Wintergarten und Seeterrasse. Hier kommst du in den Genuss von frischen saisonalen Gerichten, die ganz ohne künstliche Zusätze aus Produkten der Region und Gemüse, Obst und Kräutern aus dem Schlossgarten zubereitet werden. Du kannst Dich in romantischem Ambiente mit verlockenden Gaumenfreuden, dazu passenden Weinen, Aperitifs und Digestivs sowie köstlichen Dessertvariationen verwöhnen lassen.

Das Spa Margareta im Schlosshotel Groß Plasten

Im hoteleigenen Spa Margareta steht Dir ein königliches Wohlfühlprogramm bevor. Das Dampfbad und die Whirlwannen mit wohlriechenden Aromazusätzen laden zum Entspannen ein, im Solarium kannst Du Wärme und gute Laune tanken und auf den Wärmeliegen im Tepidarium die Seele baumeln lassen. Für alle, die es nicht wissen: hinter dem etwas sperrigen Begriff Tepidarium verbirgt sich ein trockener Raum mit einer Temperatur von ca. 39°C, der traditionellerweise zum römischen Bad gehört und mit beheizten Liegen ausgestattet ist.
Ein Erlebnis für alle Sinne ist ein Aufenthalt in der finnischen Aquaviva Sauna, in welcher optische und akustische Signale das Gefühl vermitteln, sich am Meeresstrand, an einem rauschenden Bergbach oder an einer Waldlichtung zu befinden. Wem das noch nicht genug ist, kann sich im Schlosshotel Groß Plasten auch ein Rundum-Verwöhnprogramm mit Massagen und Beautybehandlungen wie Pediküre und Maniküre gönnen. 🙂

Das MÜRITZEUM im das Land der tausend Seen

Ein weiteres Zuckerl ist die traumhafte Umgebung! Das Schlosshotel Groß Plasten liegt inmitten der Mecklenburgischen Seeplatte, dem Land der tausend Seen. Einen Einblick in die Natur der Region vermittelt das MÜRITZEUM, das „Haus der 1.000 Seen“. Das am Rand von Waren (Müritz) gelegene Naturerlebnis-Zentrum entführt in die Flora und Fauna der Mecklenburgischen Seenplatte. In dem in Form eines alten Schiffes errichteten Gebäude am Herrensee befindet sich das mit 100.000 Litern Fassungsvermögen größte Aquarium für heimische Süßwasserfische.