Hast Du schon von der Abenteuersportart Canyoning gehört, die sich momentan wachsender Beliebtheit erfreut? Ich habe immer wieder vom Canyoning gelesen und das hat meine Neugierde geweckt. Ich wollte genauer wissen, wie ein Canyoning-Abenteur aussieht, und was man dabei erlebt. Meine Nachforschungen haben mich zu dem Ergebnis gebracht, dass eine Canyoning Tour ein eindrucksvolles, spaßiges und unvergessliches Urlaubserlebnis ist. Teamwork, Hilfsbereitschaft und das Naturerlebnis stehen hier im Vordergrund.

Canyoning – wie funktioniert das?

Beim Canyoning erlebt man die wilde Natur hautnah. Ein erfahrener Führer leitet eine Gruppe von Abenteuerlustigen bei der Durchquerung einer Schlucht von oben nach unten an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Höhenunterschiede zu überwältigen: entweder man seilt sich in den Wasserfällen ab, man klettert entlang der Felsen oder man rutscht über kleine Kaskaden. Wem das noch nicht aufregend genug ist, der kann auch Sprünge aus mehreren Metern Höhe ins Wasser wagen.
Nervenkitzel ist beim Canyoning garantiert und man sollte auf jeden Fall schwimmen können und trittsicher sein. Zur Auswahl stehen Touren verschiedenster Schwierigkeitsgrade: von leichten, für Anfänger geeigneten Strecken, bis hin zu Touren, die den Adrenalin-Junkies und absoluten Profis vorbehalten sind. Vor Antritt der Tour muss man sicher sein, bis zum Ende durchzuhalten, denn hat das Abenteuer erst einmal begonnen, ist meist kein zurück mehr möglich.
Wichtig ist, dass die Tour von einem ausgebildeten, ortskundigen und geprüften Canyoning Führer geleitet wird. Sind die Wetterverhältnisse für die ausgewählte Wildwassertour nicht optimal, kann er auf alternative Strecken ausweichen.

Muss ich mir fürs Canyoning eine Ausrüstung anlegen?

Die Canyoning-Ausrüstung bestehend aus Neoprenkleidung (Anzug, Jacke und Socken), Klettergurt und Schutzhelm bekommt man in aller Regel vom Veranstalter der Touren gestellt. Selbst mitbringen musst Du Badekleidung sowie Turnschuhe, die nass werden dürfen. Wer leicht friert, kann unter dem Neoprenanzug eine wärmende Fleecejacke tragen, Brillenträger benötigen außerdem ein Brillenband.

Weiterführende Informationen

Wenn Du Dich über die Sicherheit des Canyonings und über weitere Wildwasser-Sportarten informieren möchtest, kann ich Dir das Buch Faszination Wildwasser: Wildwasserschwimmen, Rafting, Canyoning. Gefahren, Sicherheit, Rettung. empfehlen. Hier erfährst Du, wie Du Dich bei den abenteuerlichen Sportarten im Wildwasser verhalten musst und es wird über die Gefahren aufgeklärt, die das Canyoning mit sich bringt.
Möchtest Du die Adrenalinkicks von herausragenden Athleten hautnah miterleben? Die 3D Blue-ray Extreme Canyoning ermöglicht es Dir dank erstklassiger Kameratechnik, den Extremsport gemütlich zu Hause auf dem Sofa zu erleben.
Oder willst Du das Canyoning lieber gleich selbst ausprobieren? Dann kannst Du Dir bei Amazon einen Gutschein für eine abwechslungsreiche Canyoning-Tour im österreichischen Ötztal sichern, die auch für Einsteiger geeignet ist: Erlebnisgutschein: Canyoning Halbtagestour im Ötztal.

Faszination Canyoning

Canyoning Gutschein

Extreme Canyoning